Einladung zum 20. Leibniz-Kolleg Potsdam
Ultraschnelle Quantenwelt

Hauptvortrag am 12. Mai 2016

Für das diesjährige Leibniz-Kolleg haben wir Majed Chergui von der ETH Lausanne gewinnen können. Er ist bekannt geworden durch eine Vielzahl von ultraschnellen UV- und Röntgenspektroskopischen Untersuchungen an chemischen und biologischen Systemen. Prof. Chergui hat zugesagt, den Hauptvortrag am Donnerstag, dem 12. Mai 2016, um 16:00 Uhr am Standort Golm der Universität Potsdam zu halten.
Seit 2013 ist er unter anderem Editor-in-Chief der Open-Access-Zeitschrift Structural Dynamics, die vom American Institute of Physics und der Amerikanischen Gesellschaft für Kristallographie gemeinsam herausgegeben wird. Mit seiner Wahl zum Fellow der European Physical Society (EPS) wurde Majed Chergui 2015 „für seine bahnbrechend neuartigen ultraschnellen Röntgen- und Ultraviolett-spektroskopische Werkzeuge für die Untersuchung der molekularen und biomolekularen Dynamik in Lösungen und für sein Engagement bei der Förderung der Wissenschaft in den Entwicklungsländern und in Europa“ geehrt.
Fachliche Partner des Leibniz-Kollegs sind im Jahr 2016 die Institute für Physik und Astronomie sowie für Chemie der Universität Potsdam (UP), das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) sowie das Virtuelle Institute 419 am HZB.

Die insbesondere für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende gedachten Einführungsveranstaltungen und die Lab-Tour sollen einen Überblick über die Vielfalt der Forschungen auf dem Gebiet der ultraschnellen Prozesse auf atomaren Skalen an der Universität Potsdam unter anderem in Kooperation mit dem HZB geben.

Hier finden Sie demnächst das aktuelle Programm zum herunterladen.

 

Einführungsvorträge am Mittwoch, 11. Mai 2016

09:15 Uhr
Einführung in die ultraschnelle Quantendynamik auf atomaren Skalen
Prof. Dr. Markus Gühr, UP

10:15 Uhr
Mit dem Röntgenblick auf Festkörper geschaut: Was bewegt sich da?

Prof. Dr. Matias Bargheer, UP/Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

11:15 Uhr
Moleküle in Bewegung: Ultraschnelle Dynamik in Chemie und Biologie

Prof. Dr. Peter Saalfrank, UP

Ort:  Universität Potsdam, Campus Golm, Haus 25, Hörsaal F.1.01
        Karl-Liebknecht-Straße 24-25, 14476 Potsdam OT Golm
        Gruppen werden um Anmeldung unter leibniz@uni-potsdam.de gebeten.

Spezielles Angebot für Schüler/innen und Lehrer/innen

am Mittwoch, dem 11. Mai 2016
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist bis zum 02. Mai 2016 eine Anmeldung unter photonics@uni-potsdam.de erforderlich.

13:00 Uhr     Lab-Tour

Treffpunkt: Uni-Campus Golm, Foyer Haus 28

Stationen:   
1.) Ultrakurzzeit-Röntgenlabor: Sind Laserplasmen laut und hell?
2.) Die bunte Welt der nichtlinearen Optik,
3.) Billard spielen mit Licht

 

Hauptvortrag am Donnerstag, dem 12. Mai 2016

Ort: Universitätscampus Golm, Haus 27, Raum 0.01, Karl-Liebknecht-Straße 24/25, 14476 Potsdam OT Golm

16:00 Uhr        Ultrafast Molecular Dynamics in Liquids Probed across the Spectrum
                         (Vortrag in englischer Sprache)

Prof. Majed Chergui
ETH Lausanne

Verleihung des diesjährigen Publikationspreises an Nachwuchswissenschaftler/innen sowie des Sonderpreises Berlin/Brandenburg für ein herausragendes Forschungsergebnis, welches einen Beitrag zum Verständnis ultraschneller Prozesse auf atomaren Skalen leistet.

Ort:         Universitätscampus Golm, Haus 27, Raum 0.01
               Karl-Liebknecht-Straße 24/25, 14476 Potsdam OT Golm

               Anschließend laden wir zu einem Empfang


Mitveranstalter:

Institut für Physik und Astronomie der Universität Potsdam (UP)
Institut für Chemie der Universität Potsdam (UP)
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Helmholtz Virtuelles Institut 419 „Dynamic Pathways in Multidimensional Landscapes”
UP TRANSFER GmbH an der Universität Potsdam


Kontakt über:

Prof. Dr. Markus Gühr
Lichtenberg-Professur für Experimentelle Quantenphysik der Universität Potsdam
Tel.: +49 331 977-5571
E-Mail: mguehr@uni-potsdam.de

Dr. Barbara Schneider
Tel.: +49 331 977-2960
Fax: +49 331 977-2097
www.uni-potsdam.de/mnfakul, www.leibniz-kollegpotsdam.de

Die Vortragsreihe wird von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und außeruniversitären Instituten getragen, deren Dichte der Potsdamer Wissenschaftslandschaft ein besonderes Gepräge gibt. Wir hoffen sehr, dass es wiederum ganz im Leibnizschen Sinne gelingt, trotz des hohen fachlichen Anspruchs, die Themen auch für Fachfremde verständlich darzustellen und das Gespräch quer zu den Fächern und zu den Generationen anzuregen. Weitere Informationen, beispielsweise über unsere Nachwuchsförderung und über die Vortragsreihe entnehmen Sie bitte unserer Internetpräsentation.


Wir danken unserem Druckmedienpartner Potsdamer Neueste Nachrichten sowie der Universitätsgesellschaft Potsdam für die Förderung der Veranstaltung.

Eintritt frei bei freier Platzwahl! Bitte beachten Sie die notwendigen Anmeldungen.

Änderungen vorbehalten                       
Potsdam, im März 2016

 

 

Forschungsseminar am Freitag, dem 13. Mai 2016

09:15 - 17:15 Uhr
Thema: Chemistry and Physics of Excited States and Non-equilibrium Dynamics

Übersicht Programm

Um Anmeldung bis zum 2. Mai wird gebeten unter: photonics@uni-potsdam.de