Einladung zum 23. Leibniz-Kolleg Potsdam
Fit in die Zukunft:
Lebensstilfaktoren aus Sicht der Wissenschaft

Hauptvortrag am 16. Mai 2019

Beim diesjährigen Leibniz-Kolleg geht es um körperliche sowie geistige Fitness und Ernährung für Jung und Alt. Inwieweit sind diese auf lange Sicht überwiegend durch die genetische Veranlagung beeinflusst oder doch durch Umwelteinflüsse/soziale Einflüsse und Verhaltensweisen dominiert? Dazu wird Prof. Dr. Willem van Mechelen von der VU University Medical Center Amsterdam, Niederlande, am Donnerstag, dem 16.05.2019, den Hauptvortrag zum Thema „Physical activity behaviour: about nature, nurture and beyond“ halten. Frau Prof. Soyoung Park und Herr Prof. Dr. Tilman Grune vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam Rehbrücke werden das Thema aus ernährungswissenschaftlicher Sicht beleuchten. Herr Prof. Reinhold Kliegl stellt den Bezug zur Kognition dar.

Fachliche Partner des Leibniz-Kollegs 2019 sind das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam Rehbrücke und der Universitäre Forschungsschwerpunkt Kognitionswissenschaften der Universität Potsdam.
Die insbesondere für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende gedachten Einführungsveranstaltungen stimmen auf den Hauptvortrag ein und beleuchten spezielle Potsdamer Aspekte.

Seien Sie herzlich eingeladen.

Flyer zum herunterladen
Plakat zum herunterladen